Startseite » Vorbereitung

Vorbereitung

Das können Schulen schon mal tun

Unsere Fragen-Übersicht gibt einen ersten Ansatzpunkt für Initiativen, die Sie an Ihrer Schule bereits anstoßen können. Baden Württemberg hat außerdem eine ausführliche Anleitung geschrieben, wie Schulen sich zu einem Medienentwicklungsplan hinarbeiten können – dieser empfiehlt sich sicherlich als Orientierung.

Ausführliche Anleitung: https://www.mep-bw.de/jw/web/userview/lmz_mep/mepprojekt/_/willkommen

Projektmanagement

Team:

  • Wer aus dem Kollegium wird Teil des Projektteams für die technischen, pädagogischen und organisatorischen Veränderungen sein?
  • Wer übernimmt welche Aufgabe?

Zeitplan:

  • Wann und in welcher Abfolge ist eine Umsetzung der beschriebenen Maßnahmen sinnvoll?

Evaluation:

  • Wie wird sichergestellt, dass die IT-Infrastruktur wie konzipiert funktioniert?

Erhebung zum Status-Quo

Technische Ausstattung:

  • Wie ist die technische Infrastruktur und Ausstattung (Wlan, Computer, Tablets, Software, Laptops, Lehrer-PCs, Beamer etc.) zum jetzigen Zeitpunkt?

Befragung von Lehrkräften:

  • Welche Kompetenzen sind vorhanden?
  • Wo besteht Fortbildungsbedarf und -wunsch?
  • Wo besteht Bedarf für zusätzliche Ausstattung?

Befragung von Schülern:

  • Wo sehen sie Herausforderungen bei der bestehenden Ausstattung?
  • Wo besteht Bedarf an zusätzlicher technischer Infrastruktur/ Ausstattung?

Konzept aufstellen

Kostenplan

  • Was wird Hard- und Software, Forbildungen etc. sowie die organisatorischen Maßnahmen im Detail kosten?
  • Welche sonstigen Förderungen oder Anträge bestehen?

Technisches Konzept

  • Welche Infrastrukturmaßnahmen sind als Grundlage notwendig? Welche Hard- und Software wird benötigt?
  • Wie lässt sich der Bedarf aus dem Lehrplan ableiten?

Medienpädagogisches Konzept

  • Welche Fortbildung sollen die Umstellungen begleiten (z.B. zu Medieneinsatz und -erziehung)?
  • Wie werden diese Fortbildungen schulintern oder extern durchgeführt?

Organisatorisches Konzept

  • Wie wird sichergestellt, dass alle Schüler von dem Vorhandensein der neuen technischen Ausstattung profitieren (Benutzerkonzepte)?
  • Wie wird die möglichst unkomplizierte Einsetzbarkeit im Fachunterricht sichergestellt?
  • Wie wird die Systemadministration gewährleistet?